duo - wir sind die Bringer!

Gemeindekennziffer

Die amtliche Gemeindekennzahl oder auch Gemeindekennziffer genannt ist eine Ziffernfolge zur Identifizierung aller politisch selbstständigen deutschen Gemeinden. Sie wird vom Statistischen Bundesamt vergeben und dient statistischen Zwecken. Man sollte sie nicht mit der fünfstelligen Postleitzahl (PLZ) verwechseln, hat aber eine ähnliche Funktion. Die Gemeindekennziffer besteht aus insgesamt 8 Ziffern, die sich wie folgt zusammensetzen: Die beiden ersten Kennziffern bezeichnen das Bundesland, die 3. Ziffer den Regierungsbezirk, die 4. und 5. Ziffer beziffern den Stadtkreis beziehungsweise den Landkreis und die Ziffern 6, 7 und 8 bezeichnen die Gemeinde.